Silos mit übereinanderliegenden Ringen

anelli-big

Die großen, weltweit zur Verfügung stehenden Kapazitäten, aus dem Jahr 1952…

Die Silos mit übereinanderliegenden Ringen sind die meistgeprüften, historischen Silos unseres Unternehmens: Wir wenden ein besonderes Flanschsystem an, das an der Kante des Stahls, aus dem sich der Ring zusammensetzt, modelliert wird und sich mit der darüber liegenden Kante einwandfrei verbindet.
Auf diese Weise wird eine Witterungsdichtigkeit und ein einwandfrei solides Traggerüst gewährleistet, das in den 70er Jahren von Giuseppe Lorandi, Unternehmensgründer und Anmelder zahlreicher Patente, konzipiert und geprüft wurde. Bis heute erweist sich dieses Patent in der globalen Welt mehr denn je als nützlich und ermöglicht uns, auch in außereuropäischen Ländern wettbewerbsfähig zu sein.
Durch das zur Anwendung kommende System werden Durchmesser von bis zu 5 Metern angefertigt.
Die Montage erfolgt mithilfe eines Firmentechnikers in allen Teilen der Welt.
Die Silos werden komplett zerlegt transportiert, so dass sie in Containern oder auf Lastzügen passen, um anschließend am Aufstellungsort montiert und verbolzt zu werden.
Diese Technik ist auch bei uns sehr nützlich, sobald hohe Lagerkapazitäten benötigt werden.
Da die Durchmesser erweiterbar sind, sind 300 Kubikmeter pro Silo mühelos leicht und vor allem kostengünstig erreichbar.

Telefon

+39 030 2681531

Fax

+39 030 2680916

E-mail

info@lorandisilos.it


Mobile Exzellenz, Transport mit maximaler Sorgfalt, Dosierung mit Präzision, aus dem Jahr 1952…


DOWNLOAD-BEREICH